SG Neumühle 1925 e.V.

04.11.2017

Königsschießen

Bei der Schützengesellschaft Neumühle steht wieder das traditionelle Königsschießen an. Es wird um die Würde des Schützenkönigs 2017 nebst zwei Rittern und der Schützenliesl sowie einem Jugendkönig mit 2 Rittern geschossen.

Neben der Königsscheibe werden wie üblich noch eine Meisterscheibe mit Ringwertung (ganze Ringe), eine Glück- und eine Festscheibe (Blattlwertung) mit Geldpreisen ausgeschossen.

Mit der Einlage von 10,00€ zum Königsschießen (Jugendliche bis einschl. Jg. 2000 bezahlen 8,00€) ist neben einer kombinierten Glück- und Meisterserie, einem Schuss Festscheibe und dem Königsschuss bereits das Essen bei der Königsproklamation mitbezahlt. Die Meister- und Glückserien können unbegrenzt zum Preis von je 1,40€/10er-Serie kombiniert nachgekauft werden, bei der Festscheibe ist der Nachkauf auf 5 Schuss à 0,70€ beschränkt.

Alle Schützen bis Jahrgang 1966 dürfen aufgelegt schießen. Für Aufgelegt-Schützen und Freihand-Schützen gibt es eine getrennte Meisterwertung mit je 10 Geldpreisen. Bei Ringgleichheit entscheidet die bessere Deckserie über die Platzierung.

Als Neuerung schießen Auflage- und Freihandschützen die Glücks- und Festscheibe gemeinsam, allerdings werden Auflage-Teiler mit einem Handicap-Faktor von 1,6 multipliziert. Luftgewehr und Luftpistole sind gleichgestellt, Luftpistolen-Blattl werden durch den Faktor 3,0 geteilt. Auf der Festscheibe gibt es insgesamt 30 Geldpreise zu gewinnen, auf der Glückscheibe 15 Geldpreise.

Gelegenheit zum Schießen besteht am Mittwoch, dem 08.11.17, 17-20 Uhr, am Samstag, 11.11.17, 14-17 Uhr sowie am Mittwoch, 15.11.1117, 17-20 Uhr. Alle Mitglieder und Freunde der SG Neumühle sind herzlich eingeladen, am Königsschießen teilzunehmen.

Die traditionelle Königsproklamation mit Essen, Musik und Tanz wird am Samstag, dem 18.11.2017 um 19:00 Uhr abgehalten, wieder in der Vereinsgaststätte der Kgl. Priv. FSG Amberg am Kugelfang. Die Vorstandschaft bittet um zahlreiche Teilnahme.